Home

Willkommen
Berufsorientierung und Lebensplanung – Orientierungsprozesse und biographische Verläufe bei jungen Frauen und Männern.

Die Längsschnittstudie „Berufsorientierung und Lebensplanung“ untersucht Strategien junger Erwachsener beim Übergang von der Schule in Studium und Beruf. In mehreren Teilstudien wird dabei seit 2002 eine Gruppe junger Frauen und Männer auf ihrem Weg nach dem Abitur begleitet. Dieser Längsschnitt ermöglicht es, die Tragfähigkeit von Entscheidungen und die Effektivität verschiedener Strategien zu beobachten. Außerdem können durch die langfristige Betrachtung Zusammenhänge zwischen beruflicher und privater Lebensplanung untersucht werden.

Diese Seiten dokumentieren die über mehrere Jahre angelegte Studie „Berufsorientierung und Lebensplanung“ und die in diesem Zusammenhang entstandenen Teilstudien. Das Projekt wurde und wird finanziert durch Mittel der folgenden Einrichtungen und Förderprogramme:

Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen (HWP-Programm, Fachprogramm “Chancengleichheit für Frauen in der Forschung“) Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes NRW (HWP-Programm, Fachprogramm “Chancengleichheit für Frauen in der Forschung“)